Hilfenetz Goldstein/Schwanheim

Wir vermitteln Hilfe und Unterstützung

Welche Aufgaben hat sich das Hilfenetz gestellt?

Das Hilfenetz ist für die Menschen in den Stadtteilen Goldstein und Schwanheim da. Es bringt Menschen, die Hilfe benötigen zusammen mit Menschen, die Beschäftigung suchen und setzt damit beschäftigungswirksame Impulse in den Stadtteilen. Es vermittelt keine Arbeit, sondern eine im Rahmen des Steuerrechts vergütete ehrenamtliche Tätigkeit. Die Helferinnen und Helfer sind Beschäftigungssuchende aller Altersgruppen aus Schwanheim und Goldstein.

An wen richtet sich das Angebot?

Das Hilfsangebot richtet sich vor allem an ältere und hilfsbedürftige Menschen, die Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und des Haushaltes benötigen. Auch Menschen und Familien, die in eine Notsituation geraten sind, können Hilfe in Anspruch nehmen.

Welche Aufgaben werden übernommen?

  • alle im Haushalt anfallenden Aufgaben
  • Fenster putzen
  • Treppenhausreinigung
  • Bügeldienst
  • Besorgungen
  • Botengänge
  • Einkäufe
  • Gartenarbeit
  • weitere Dienstleistungen, die individuell abgesprochen werden 

Wie funktioniert das?

Sowohl Hilfesuchende als auch Helferinnen und Helfer sprechen im Büro vor. Dort werden alle Gesuche und Angebote von Karin Miotto und Gabi Kranholdt gesammelt und ausgewertet. Sie führen intensive Gespräche und koordinieren die Hilfegesuche mit den Angeboten. Nach Absprache wählen sie aus, wer zu wem passt und begleiten die Helferinnen und Helfer zu den jeweils ersten Einsätzen. Dabei werden die Aufgaben und Einsatzzeiten besprochen und die notwendigen Vereinbarungen getroffen.

Was kostet die Hilfe?

Die Abrechnung mit den Helferinnen und Helfern erfolgt ausschließlich über das Hilfenetz zum festen Stundensatz von 15,50 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für eine Unfall- und Haftpflichtversicherung für die Helferinnen und Helfer.

Unsere Kooperationspartner

Das Projekt "Hilfenetze in Frankfurt" wird von evangelischen und katholischen Kirchengemeinden mit dem Caritasverband Frankfurt e.V. getragen. In ihren Stadtteilen unterstützen und begleiten die Kirchengemeinden die Hilfenetze mit großem ehrenamtlichen Engegement. In den beteiligten Kirchengemeinden haben wir Vermittlungsstellen eingerichtet, an die sich Hilfesuchende, Helferinnen und Helfer wenden können. Weitere Informationen, dabei auch ein kurzes Video, finden Sie hier: www.caritas-frankfurt.de/ich-suche-hilfe/senioren-und-pflege/haushaltshilfe/nachbarschaftshilfe

Lesen Sie hier auch den Spendenbrief des "Förderkreis Hilfenetz Frankfurt am Main"

Kontakt

Hilfenetz Goldstein - Schwanheim
Katharina Miotto
Gabi Kranholdt
Am Kiesberg 3
60529 Frankfurt am Main
Tel. 069 / 2982-2255
email: hilfenetz.goldstein-schwanheim@caritas-frankfurt.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 9 bis 12 Uhr
Freitags 15 bis 18 Uhr