Wolle für Preungesheim

Seit 1955 dient die JVA in Preungesheim als Hessens zentrales Frauengefängnis.
381 Haftplätze umfasst das Gefängnis, das in den vergangenen Jahrzehnten stetig modernisiert und erweitert wurde.
Pfarrer Rainer Frisch hält regelmäßig Gottesdienste in diesem Gefängnis. Auch in diesem Jahr sammeln wir wieder Wolle zum Häkeln und Stricken, aber auch Stickgarn. Selbstverständlich ist darauf zu achten, dass in der Wolle kei- ne Metallteile enthalten sind, wie Nadeln, Scheren etc.
Kalender mit Spiralbindung dürfen auch wieder angenommen werden, allerdings vor allem Bildkalender, da damit gebastelt wird.
Stoffreste sind ebenfalls willkommen. Daraus fertigen die Frauen in der Anstaltsschneiderei Taschen, die an die Insassen verteilt werden.
Geben Sie die Sachen in den beiden Büros bitte bis zum 22.1.21 ab. Sie werden dann von Pfr. Frisch ins Gefängnis gebracht.

Foto: gänseblümchen / pixelio.de