Wir feiern wieder Gottesdienst!

Mit dem Monat Mai beginnt für die Kirchen eine neue Phase im Umgang mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Frankfurt gestaltet diesen Übergang in eine neue Alltagsnormalität im Leben mit dem Virus unter Berücksichtigung der Vorgaben, die zwischen Bischofskonferenz und Bundesregierung ausgehandelt wurden. Das Pastoralteam hat sich von einer Allgemeinmedizinerin beraten lassen, um die konkreten Überlegungen vor Ort auf ihre hygienische Tauglichkeit fachlich zu überprüfen. Das Ergebnis macht Hoffnung.

Ab Sonntag, den 3. Mai sind kurze Gottesdienste mit Kommunionfeier wieder möglich. Damit die Personenzahl im Kirchraum gering gehalten werden kann, werden an den Kirchorten in Schwanheim (Familien Kirche St. Mauritius) und Niederrad (Offene Kirche Mutter vom Guten Rat) jeweils zwei Feiern am Sonntag angeboten (9.30 Uhr und 11 Uhr). In Goldstein gibt es ab 9. Mai, 18 Uhr wieder Gottesdienste. In den Kirchenbänken sind Abstände durch kleine weiße Markierungen festgelegt, die einen Radius von 2 Metern um jede Person (oder jedes Paar/jede Familie) ziehen. Ordner*innen stehen am Eingang und tragen die Ankommenden in Listen ein. Es ist ratsam, den Mundschutz (wie beim Besuch eines Supermarktes) zu tragen. Man sollte möglichst sein eigenes Gotteslob mitbringen. In der Feier selbst besteht die Möglichkeit zum Kommunionempfang.
Der Marienmonat Mai wird durch geschmückte Maialtäre in den weiterhin täglich geöffneten Kirchen gefeiert. Eine stille eucharistische Anbetung wird am Samstag, den 9. Mai von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Offenen Kirche Mutter vom Guten Rat stattfinden.
Weiterhin besteht die Möglichkeit, Hauskommunionen gebracht zu bekommen oder Anleitungen für häusliche Feiern zu erhalten. Dies kann im Umfeld der sonntäglichen Kommunionfeiern geklärt werden oder durch einen Anruf im Zentralen Pfarrbüro, Niederrad, bzw. im Familien Büro in Schwanheim. Die genauen Hinweise zu den Gottesdienstzeiten und Orten finden sich auf der Internetseite der Pfarrei www.stjakobus-ffm.de. Weitere Informationen und regelmäßige virtuelle Impulse finden Sie bei Facebook bzw. Instagram sowie auf dem YouTube-Kanal.
Der Weg, der nun eingeschlagen wird, fordert von allen viel Umsicht und erhöhte Aufmerksamkeit. Vielleicht wird auch manche Erweiterung noch einmal zurückgenommen werden müssen. Die Krise hat ihre eigenen Unübersichtlichkeiten. Der Weg aus ihr verläuft vielleicht nicht linear. Doch gemeinsam kann er geschafft werden.

Die Gottesdienstordnung unserer Pfarrei für den Monat Mai finden Sie hier!