Weihnachten zuhause feiern

Die Weihanchtstüte zum Abholen

Weihnachtstüte zur Vorbereitung auf Weihnachten
Viele Menschen blicken schon mit Sorge auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage. Wie soll das Familienfest gelingen? Wer darf kommen? Wie kann man unbesorgt feiern? Kinderkrippenspiel und Christmette können nicht wie gewohnt besucht werden.
Wir möchten Sie nicht alleine lassen und haben für Sie Vorschläge erarbeitet, wie Sie die kirchliche Feier nachhause holen können. Neben den Erzählungen um den Heiligen Nikolaus, einem Stern, einer Bastelanleitung für eine Weihnachtskrippe, dem Link zum selbstgedrehten Kinderkrippenspiel, das Sie direkt ins heimische Wohnzimmer übertragen können, finden Sie das kunstvoll illustrierte Weihnachts-Evangelium sowie zwei Textvorschläge für eine gottesdienstliche Feier zuhause.
Eine Kerze oder Teelichter finden sich bestimmt und lassen den vielleicht geschmückten Raum zusammen mit der Familie festlich werden. Holen Sie sich eine für Sie gepackte Weihnachtstüte in der Kirche ab! Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die die rund 1000 Tüten gepackt haben!
Es grüßen Sie herzlich die Gremienmitglieder und das Pastoralteam

Abholen der Weihnachtstüte
Pro Haushalt können Sie ab dem 5./6.12.2020 Ihre Weihnachtstüte im Eingangsbereich der Kirchen abholen. Die Kirchen in Schwanheim und Niederrad sind jeden Tag zwischen 9 und 17 Uhr geöffnet.
In Goldstein können die Tüten am 5.12. rund um die Vorabendmesse (vor 18 Uhr und nach 18.45 Uhr) und am 6.12. abends rund um Licht und Stille (vor 18 Uhr und nach 18.30 Uhr) an der Dankeskirche abgeholt werden.