Passionskonzert "Am Kreuzweg"

Mirabilis präsentiert "Via crucis" von Franz Liszt

Franz Liszt legte in die Vertonung von „Via crucis“ seine ganze Seele, seinen widersprüchlichen Geist, seine schillernde Persönlichkeit, seinen im wahrsten Sinne "katholischen" Glauben. Das Werk speist seine Ausdruckskraft u. a. aus dem gregorianischen Choral und romantischer Harmonik.

Unter der musikalischen Leitung von Enikö Szendrey verwandelt sich der durch Männerstimmen bereicherte Chor je nach Bedarf in Soldaten, Klageweiber oder das einfältige Volk.

Jan Polivka, Dozent für Wissenschaft und Komposition (Klavier) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, der bereits 2018 den Anstoß zu einer Aufführung in unserer Gemeinde gab, begleitet den Chor am Flügel. Manuel Braun, der Kirchenmusiker der Gemeinde Mutter vom Guten Rat, wird „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“, ein Präludium von Franz Liszt (nach J. S. Bach) für Orgel, zu Gehör bringen.

Als Solist konnte der vielseitige Sänger Timon Führ gewonnen werden. Dieser absolvierte sein Gesangsstudium an der HfMDK in Frankfurt am Main bei Prof. Thomas Heyer. Wichtige Erfahrungen sammelte er außerdem auf Meisterkursen bei Johannes Martin Kränzle, Andreas Scholl und KS Reinard Leisenheimer.

Von Johannes Brahms, einem Zeitgenossen von Franz Liszt, wird der 13. Psalm mit Orgelbegleitung vom Frauenensemble Mirabilis vorgetragen.
Wie immer ist der Eintritt frei, doch wir freuen uns natürlich über Spenden, die neuem Notenmaterial zugute kommen.

Proben für die Osternacht
Für interessierte Sänger*innen gibt es die Möglichkeit, in der Osternacht (20.4.) gemeinsam mit dem Chor an den Taizé-Gesängen mitzuwirken, die zu diesem Anlass in der Kirche zu hören sind. Auch Instrumentalisten sind sehr willkommen! Die Proben hierzu beginnen am 25. März 2019, Gemeindehaus, Bruchfeldstraße 51.
Damit genügend Notenmaterial vorhanden ist, wird um Anmeldung bei Enikö Szendrey gebeten:
canticles@t-online.de oder 0 61 98/5 75 98 43.

Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Homepage: https://frauenensemble.wordpress.com

 

 


  • Datum
  • Sonntag, 24.3.

  • Uhrzeit
  • 17 Uhr

  • Ort
  • Offene Kirche Mutter vom Guten Rat