En Dokter fer Schwanem

Kartenvorverkauf startet!

Im Rahmen des Kobelt-Jahres 2016 zum 100. Todestag von Prof. Dr. Wilhelm Kobelt spielen wir:
 
„En Dokter fer Schwanem“ (Theaterstück in 4 Akten)
Schwanheim 1869 - Aus dem kleinen Bauerndörfchen ist ein Ort von fast 2000 Einwohnern geworden. Die Industrialisierung, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts eingesetzt hat, führte auch in Schwanheim zu gewaltigen Veränderungen. In dem einstigen reinen Bauerndorf entstand der Berufsstand des Arbeiters, der seinen Lebensunterhalt in der „Rotfabrik“ (ehemalige Hoechst AG) oder der „Chemisch“ (Werk Griesheim) verdient. So bildeten sich rasch zwei Gruppen im Ort: die Bauern, „die Schwarze“ und die Arbeiter, „die Rote“, die sich manches Wortgefecht lieferten. Die Arbeiter setzten sich im Gemeinderat durch und gründeten den „Ärztlichen Hilfsverein“ und dafür suchten sie „En Dokter fer Schwanem"...

Ursprünglich geschrieben von Lilo Günzler anlässlich des 150. Geburtstages von Prof. Dr. Wilhelm Kobelt im Jahre 1990 spielen wir dieses historische Theaterstück in einer Bearbeitung und mit Musik von Markus Kneisel noch einmal für Sie.

VERANSTALTUNGSTERMINE

  • Start Kartenvorverkauf
  • Donnerstag, 6.10.
    Karten zum Preis von 8,-€ (Erwachsene) bzw. 4,-€ (Jugendliche / Studenten) erhalten Sie bei:
    Presse-Shop Hintze, Martinskirchstr. 83, 60529 Frankfurt und
    Bücher-Waide, Alt-Schwanheim 39a, 60529 Frankfurt

  • Premiere
  • Samstag, 12.11., 20 Uhr

  • Aufführungen
  • Sonntag, 13.11., 15 Uhr

    Freitag,    18.11., 20 Uhr
    Samstag, 19.11., 20 Uhr
    Sonntag,  20.11., 15 Uhr

    Freitag,    25.11., 20 Uhr
    Samstag, 26.11., 20 Uhr
    Sonntag, 27.11., 15 Uhr

    Einlass jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. 

  • Ort
  • FAMILIEN KIRCHE St. Mauritius, Gemeindezentrum

Foto: M. Großmann / pixelio.de