Jakobsweg 2020 light

Foto: Hans-Peter Labonte

Noch ist vieles nicht möglich, aber im Rahmen der Sicherheitsbestimmungen könnte man doch .....pilgern gehen, zumindest in Deutschland.
In den nächsten Wochen sicher noch ohne Übernachtung auf den näherliegenden Strecken des Jakobsweges, vielleicht später dann auch mit Übernachtung.
Wir machen aus der Not eine Tugend und laden ein, unser Projekt "Jakobsweg 2020" zumindest im Kleinen anzufangen und sich auf den Weg zu machen, das tut auch der Seele gut!
Suchen Sie sich eine Strecke zwischen St. Jakobus und etwa Speyer aus (das ist mit dem Auto in einer Stunde erreicht), laufen Sie los!
Und wenn Sie uns vorher mitteilen, ob Sie allein, zu zweit oder als Familie unterwegs sind, bekommen Sie auch die entsprechende Anzahl an Pilger-Kits. Wir werfen Ihnen diese dann in Ihren Briefkasten. Und im Gegenzug erhalten wir nach Ihrer Pilgertour das hier auf der Website abrufbare und von Ihnen nach dem Pilgern ausgefüllte Pilgerformular zusammen mit zwei bis drei Fotos, das Sie bitte an c.sauerborn-heuser@stjakobus-ffm.de schicken. Guten Weg und bleiben Sie gesund!