Atem.Pause

Für Engagierte in der Flüchtlingshilfe

Exerzitienhaus Hofheim

Flüchtlingshilfe zwischen "Fürsorge" und "Autonomie"

Wer sich für Flüchtlinge einsetzt, braucht auch mal eine Pause zum Durchatmen.
Zu einer solchen Atempause laden wir Sie ganz herzlich ein. Zusammen mit anderen Engagierten aus Frankfurt verbringen Sie einen Tag im Exerzitienhaus in Hofheim.
Gespräche und Meditationen, der Gang durch das Gartenlabyrinth und biblische Impulse lassen Sie zur Ruhe kommen und ermöglichen neue Erfahrungen.

Mit: Bernhard Zepf, Caritasverband Frankfurt; Robert Biersack, Caritasverband Frankfurt; Andreas Böss-Ostendorf, Katholische Stadtkirche 

  • Datum
  • Samstag, 3.9.

  • Uhrzeit
  • 9.30 - 16 Uhr

  • Ort
  • Exerzitienhaus St. Josef, Kreuzweg 23, 65719 Hofheim am Taunus

  • Kosten
  • Für Helfer und Mitarbeiter in Einrichtungen und Projekten der Flüchtlingshilfe ist die Teilnahme, Mittagessen und Kaffee kostenlos.
    Fahrtkosten in Eigenleistung.