Andacht aus Anlass der Flutkatastrophe

Aufruf des Bischofs zum gemeinsamen Gebet

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben in der vergangenen Woche durch das Hochwasser ihr Leben, Teile der Familie oder ihr Zuhause verloren. Das Bistum Limburg will gemeinsam mit weiteren deutschen Bistümern und der evangelischen Kirche neben finanzieller Unterstützung ein Zeichen setzen und lädt zum gemeinsamen Gebet am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr ein. Die Kirchenglocken sollen zur Gebetszeit rufen.

Auch wir möchten dem Aufruf folgen und werden die Kirchenglocken um 18 Uhr läuten. Aufgrund des kurzfristigen Aufrufs laden wir Sie ein, die Andacht zu Hause zu feiern. Die Vorlage dazu können Sie hier Downloaden:

Andacht aus Anlass der Flutkatastrophe

Aufruf des Bischofs an die Pfarreien

© Free-Photos/ pixabay.comhttps://bistumlimburg.de/beitrag/ein-zeichen-der-verbundenheit/