Ökumenisches Hilfenetz Niederrad

Träger des Angebotes:
Caritasverband Frankfurt e.V.

Ansprechpartner und Büroadresse:

Ökumenisches Hilfenetz Niederrad
Karin Greiß

Goldsteinstrasse 14b 60528 Frankfurt 
Tel 069/67 72 53 10 
Fax 069/67 72 53 11 
Mobil 0178/19 81 94 4 

E-mail: hilfenetz-niederrad@web.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 15 bis 17 Uhr
Donnerstags 10 bis 12 Uhr

Was wird angeboten? 
Das „Hilfenetz“ umfasst die Vermittlung von Alltags- und Haushaltshilfen zur Unterstützung bei der täglichen Lebensführung und ermöglicht Seniorinnen und Senioren eine lange Selbstständigkeit im eigenen Zuhause sowie Entlastung für pflegende Angehörige.

Für wen ist das Angebot geeignet?
Das Hilfenetz richtet sich vor allem an ältere und hilfsbedürftige Menschen, aber auch in gesundheitlichen Notsituationen können unsere Hilfen in Anspruch genommen werden, z.B.: nach oder während eines Krankenhausaufenthaltes.

Wann findet das Angebot statt?
nach Absprache

Wie oft wird es angeboten?
nach Absprache

Wo findet das Angebot statt?
In der Regel im eigenen Haushalt. Zuerst findet ein Hausbesuch statt zur Abklärung des Bedarfes und zur Einsatzplanung einer geeigneten Hilfskraft.

Wie ist der Ort erreichbar?
RMV Straßenbahnlinie 12 und Buslinie 78 Haltestelle: Gerauerstraße und RMV Straßenbahnlinie 15 und Buslinie 51 Haltestelle: Schwarzwaldstrasse

Ist der Ort behindertengerecht bzw. barrierefrei zugänglich?
JA – ein Bürobesuch ist jedoch nicht notwendig, wir kommen zu Ihnen.

Enstehen Kosten?
JA - Wir vermitteln Ihnen HelferInnen zu einem Stundensatz von 14,50€. Im Bedarfsfall helfen wir bei der Abklärung einer Kostenübernahme durch die Sozialverwaltung oder andere Kostenträger.

Zusatzinformationen
Die HelferInnen sind Beschäftigungssuchende aus Niederrad. Sie sind Unfall- und Haftpflichtversichert und bekommen eine Aufwandsentschädigung zwischen 9,15€ und 9,79€ pro Stunde.