Verein Dialog in der Einen Welt e.V.

Unsere Philippinen-Partnerschaft mit Salasa

Unsere Philippinen-Partnerschaft ist rechtlich gut abgesichert!

Der gemeinnützige Verein Dialog in der Einen Welt e.V.
Unsere Partnerschaft mit Salasa auf den Philippinen, die unser Ausschuss Eine Welt – Umwelt (EWU) betreut, ist in der Gemeinde nicht nur spirituell fest verankert, sie wird auch finanziell gut unterstützt.
Besondere Bedeutung hat dabei das "Scholar-Programm", das Bildung als Grundvoraussetzung ermöglichen soll, um Armut dauerhaft zu überwinden. Ein solches Programm braucht Beständigkeit, die durch die "juristische Person" eines eingetragenen gemeinnützigen Vereins gesichert ist. 

Viel finanzielle Unterstützung nötig!
Für einen Scholar (der Begriff steht auf den Philippinen für den Schüler einer weiterführenden Schule und eines Studenten) haben wir für eine Person zwar "nur" 500 € für zwei Semester zugesagt, für 20 Auszubildende sind das jedoch jährlich rund 10.000 €, je nach Wechselkurs. Die Planung für einen abgeschlossenen Ausbildungszyklus und der sichere Zugriff auf unsere zurückgelegten Gelder wurden durch die Vereinsgründung gesichert.    

Helfen Sie mit!
Wir laden Sie ein, tragen Sie eine planbare Finanzierung mit: Werden Sie Vereinsmitglied oder Förderer!
Es gibt nämlich Hunderte von Bewerbern um die Scholar-Stipendien, da wäre es schön, wenn es nicht bei den 20 heute Geförderten bliebe. Je mehr Menschen den Verein unterstützen, umso besser für die Entwicklung in unserer Partnergemeinde. 

Jeder gibt, was er kann und will!
Ein fester Beitrag wird nicht erhoben, jeder kann geben so viel er kann und will, und wann er es will, regelmäßig monatlich, jährlich oder unregelmäßig oder auch einmalig. 

Die Zuwendungen an den Verein können Steuer mindernd abgesetzt werden; er ist als  gemeinnützig anerkannt und stellt die Spendenbescheinigungen selbst aus, ein "Umweg" über das Pfarrbüro ist nicht erforderlich. 
(Übrigens: Das Wort Partnerschaft durfte, weil es inzwischen ganz bestimmte Bedeutungen im Namens- und Firmenrecht hat, im Vereinsnamen nicht vorkommen.)  
 
W. Heuser für den Ausschuss Eine Welt – Umwelt
 
Der Verein "DIALOG IN DER EINEN WELT e.V." wurde am 28.07.2011 von 16 Mitgliedern des Ausschusses Eine Welt – Umwelt gegründet.
Vorstand: Dr. Winfried Barth, Ludwig Berz, Lothar Höhn   
Postanschrift: Dialog in der Einen Welt e.V., Geschäftsstelle c/o Pfarrei St. Jakobus in Frankfurt,
Büro: Mauritiusstr. 10, 60529 Frankfurt
Bankkonto: IBAN-Nr. DE63 5019 0400 0000 6903 09 BIC: GENODE51FGH
Volksbank Griesheim EG 
Das Finanzamt Frankfurt am Main III hat ihn am 11.08.2011 als gemeinnützig anerkannt, der Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main – Registergericht – erfolgte am 23.08.2011 unter der Nr. VR 14746. Spenden können Steuer mindernd abgesetzt werden.

Die 28 College-Schüler (davon werden 20 von uns finanziert, 8 von der Gemeinde "Lady of Lourdes"
College-Schüler während der jährlichen Klausurtagung