Älter werden in Niederrad

Für ca. 7.000 Menschen in Niederrad hat mit dem 55. Geburtstag der Start ins 3. Lebensalter bereits begonnen. In dem Bewußtsein, dass die ältere Generation fast ein Drittel der Niederräder Bevölkerung ausmacht, treffen wir uns als Projektgruppe "Älter werden in Niederrad" regelmäßig, um unsere Lebenserfahrung zu nutzen und uns für die Wünsche und Bedürfnisse älterer und älter werdenden Menschen einzusetzen.

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe, die sich aus Niederräder Bürgerinnen und Bürgern bzw. Haupt- und Ehrenamtlichen aus Kirchen, Vereinen und Verbänden gebildet hat. Gemeinsam arbeiten wir an der Verbesserung der Lebenssituation der älter werdenden Menschen.

Wie Sie uns erreichen

Unsere Arbeitsgruppe ist erreichbar über das zentrale Pfarrbüro.

Informationen erteilen auch gern:
Ingrid Iwanowsky, Tel. 069 / 67 53 19
Helga Uhlig, Tel. 069 / 67 22 48
Norbert Hofmann, Tel. 069 / 67 33 94

sowie unter www.aelterwerden-in-niererrad.de