Guter Rotsch auf jiddisch

Neujahrskonzert mit "Klezmers Techter"

Vor 22 Jahren wurde das Trio KLEZMERS TECHTER von Gabriela Kaufmann gegründet und bereits zwei Jahre später beim Internationalen Ensemblewettbewerb in PRIVAS ( Frankreich) preisgekrönt.

In unzähligen Konzerten haben sich KLEZMERS TECHTER in die Herzen des Publikums gespielt. Konzerteinladungen führten das Trio auch über die Grenzen des europäischen Auslands hinaus nach Argentinien und Israel. Ihr musikalisches Spektrum reicht von traditionellen Interpretationen über mit Tango- , impressionistischen und Jazz- Elementen angereicherte Arrangements bis hin zu freien Improvisationen und eigenen Kompositionen.

KLEZMERS TECHTERS Spiel ist geprägt von großer Lust an der musikalischen Kommunikation und einer Musizierfreude, die ansteckend wirkt, gepaart mit berührender Innigkeit und tiefgründiger Energie.
Wenn dann noch eine Prise Humor, weiblicher Charme und Virtuosität dazukommen, werden zwei Stunden Musik zu einem unvergeßlichen Hörerlebnis.

AUSFÜHRENDE
Gabriela Kaufmann (Klarinette, Bassklarinette, Tenorsaxofon) 
Almut Schwab (Akkordeon, Flöten, Hackbrett)
Nina Hacker (Kontrabass)

EINTRITT
Vorverkauf: 10 € (ermäßigt 8 €) Abendkasse: 12 € (ermäßigt 10 €) Vorbestellung und Reservierung über E-Mail an: zentralesbuero@stjakobus-ffm.de

 

  • Datum
  • Freitag, 19.1.2018

  • Uhrzeit
  • 19.30 Uhr

  • Ort
  • FAMILIEN KIRCHE St. Mauritius